Sie befinden sich hier:

Inhalt

Konflikte sind in ihrer Dynamik schwer kalkulierbar und können viel an Motivation und Energie binden. Sie sind aber auch Chance – Chance auf Veränderung und Zugewinn.

Nadja Gilbert - Mediation

Mediation

Ob am Arbeitsplatz, in Institutionen und Organisationen, oder auch in der Familie, zwischen Nachbarn sowie im Gemeinwesen, Konflikte und deren Bearbeitung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Dabei ist Mediation eine Möglichkeit, solche Konflikte konstruktiv zu verändern. In der Mediation vermitteln unparteiische Dritte. Sie tragen dazu bei, dass unterschiedliche Standpunkte und Sichtweisen verdeutlicht werden. Gefühle und Verhalten werden nicht bewertet.

Mediator/innen steuern den Verlauf der Gespräche zwischen den Konfliktparteien, aber sie bestimmen nicht deren Inhalt, sondern unterstützen die Parteien dabei, eine tragfähige Lösung zu finden. Eine Mediation ist freiwillig und bezieht möglichst alle Konfliktparteien ein.

Was Sie nachfragen können:

  • Mediation in der Arbeitswelt
  • Mediation zwischen Einzelnen
  • Mediation in Gruppen und Teams
  • Gemeinwesen- und Nachbarschaftsmediation
  • Mediation im Sozialraum

Darüber hinaus sind natürlich auch andere Fallkonstellationen denkbar. Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung. In der Regel vereinbare ich ein Vorgespräch, um mit den Konfliktparteien das gemeinsame Vorgehen zu klären.